Gewaltberatung Hamburg

Persönlich   Vertraulich   Kompetent

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz und zur Schweigepflicht der Berater

Allgemeine Information

Mit diesem Informationsblatt möchten wir grundsätzliche Hinweise zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten in unserer Beratungsstelle geben.

Grundlagen

Die Berater sind verpflichtet, personenbezogene Daten vertraulich und den Gesetzen entsprechend zu behandeln. Sie sind dafür verantwortlich, dass die ihnen anvertrauten personenbezogenen Daten nur im erforderlichen Umfang und zweckgebunden erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Rechtsgrundlagen für den Datenschutz in unserer Beratungsstelle sind: SGB X (Sozialdatenschutz) und § 35 SGB I (Sozialgeheimnis).

Datenerfassung und Datenverwertung

Die für die Beratung erforderlichen Informationen werden elektronisch gespeichert. Die elektronische Dokumentation ist für die Statistik im Rahmen der Zuwendungen der Stadt Hamburg notwendig. Alle persönlichen Daten werden dafür verschlüsselt und sind damit geschützt.

Auskunftsrecht

Jeder Klient hat das Recht, Auskunft zu verlangen, welche Daten über ihn gespeichert werden.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe personenbezogener Daten bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Klienten.

Schweigepflicht

Alle Berater unterliegen darüber hinaus der gesetzlichen Schweigepflicht (§ 203 StGB). Sie dürfen grundsätzlich keine persönlichen Informationen über einen Klienten an andere weitergeben, es sei denn, dies geschieht mit dem Einverständnis des Klienten oder in anonymisierter Form, d. h. die Daten sind nicht mehr mit dem Klienten in Verbindung zu bringen.

Supervision in der Beratungsstelle

Um die Qualität der Beratung zu gewährleisten, stellen alle Berater ihre Beratungsprozesse regel­mäßig in einer Fallsupervision vor. In den Supervisionssitzungen anonymisieren wir als Berater die Angaben zu unseren Klienten üblicherweise nicht. Alle Beteiligten der Supervision unterliegen den oben beschriebenen Verpflichtungen zum Datenschutz.

Hamburg, im Juni 2013