Gewaltberatung Hamburg

Montage2_2

KONFLIKTE    LÖSEN    LERNEN

Grenzen setzen - Beziehungen gestalten

Nach unserer Erfahrung geht dem männlichen gewalttätigen Handeln in einer Beziehung häufig eine Situation voraus, in der sich der Mann hilflos, ohnmächtig oder “in die Ecke gedrängt” fühlt.

Der Mann möchte den Konflikten aus dem Wege gehen und hat Schwierigkeiten, seine Grenzen klar und deutlich zu machen. In seinem Bemühen, die konflikthafte Situation “wie ein Mann” zu “ertragen”, “runterzuschlucken” oder “auszuhalten”,  kommt er an innere Grenzen und nimmt sich selbst nicht mehr wahr. Häufig endet dies letztendlich in einer gewalttätigen Eskalation.

Beziehungen gestalten bedeutet, die Verantwortung für das eigene Verhalten vollständig zu übernehmen, um so sich selbst, als auch der Partnerin oder dem Partner in unterstützender Weise zu begegnen und neue Wege des Miteinanders zu beschreiten.